Aus der Vergangenheit des Amtes Schlieben und der

Historischer Erstdruck: Buchprojekt "Albert Kunze"

In den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts hat der verdienstvolle Heimatforscher und Lehrer Albert Kunze (1897-1976) zwei umfangreiche Manuskripte mit den Titeln

„Aus der Vergangenheit des Amtes Schlieben und der Burg Schlieben“
„Geschichte der Wälder des ehemaligen Amtes Schlieben“

verfasst. Er hatte beide Werke mit Schreibmaschine und wenigen Durchschlägen als Manuskripte erstellt. Jedoch wurde keines der Werke gedruckt oder vervielfältigt, so dass jedermann sie hätte lesen können.
Das führte zu der jahrelangen, paradoxen Situation, dass einige wenige Heimatforscher diese Aufsätze kannten, die überwiegende Mehrheit aber hatte nur von den Titeln gehört, die Inhalte blieben weitgehend unbekannt oder wurden nur fragmentarisch benutzt. Damit gearbeitet hat deshalb kaum ein Heimatfreund.

Um diese Ergebnisse, die auf umfangreichen Quellenauswertungen zur Geschichte der Region Schlieben fußten, nicht endgültig in der Versenkung verschwinden zu lassen, hatte der Freundeskreis Zliuuini beschlossen, diese beiden Texte (insgesamt 180 Seiten A 4) vollständig als eine Art „historischen Druck“ als Buch- beide Titel zusammen- herauszubringen und sie so für jedermann öffentlich nutzbar zu machen.

ISBN: 978-386929-336-3
Seiten: 204
Preis: 19.95 Euro
Veröffentlicht am: 03.03.2016

Link zum Verlag

G. Wille