Neuzeit

Die archäologische Periode der Neuzeit beginnt mit dem Jahre 1501 und endet mit 1999.
In diesem Zeitraum sind für Proßmarke zwar viele Funde angefallen, die aber nicht gesammelt wurden. Es handelt sich um Großmengen von Abfällen aller Art, Bauschutt und sonstigen Resten der Zivilisation. Alles Materialien, die allgemein geschichtlich keine Aussagen bringen und deshalb zu Recht beseitigt wurden.
Aus diesen zurückliegenden 500 Jahren sind vor allem Siedlungsspuren von Gebäuden von Interesse. Nun gibt es aber außer der mittelalterlichen Dorfkirche keine Gebäude von vor dem 19. Jahrhundert. Somit ist die Darstellung dieser Periode auf Basis archäologischer Funde und Befunde naturgemäß sehr klein bis nicht vorhanden. Informationen aus dieser Zeit liegen außerdem nahezu ausschließlich in Papierform vor (Akten, Karten, Urkunden, Zeitungen,...), also keine Feldfunde.

-

[Pluginfehler]

..