Ablage

Geburtstagswünsche

Hans-Dieter Lehmann

Holzschnitt von Herrn Gisbert Mönnich, Malitschkendorf

Hans-Dieter Lehmann zum 75. Geburtstag
Am 31.10.2014 feierte Hans- Dieter Lehmann aus Schlieben seinen 75. Geburtstag. Die Mitglieder des Freundeskreises Zliuuini und sicher auch alle Heimatfreunde der Region gratulieren sehr herzlich und wünschen dem Jubilar noch viel erfolgreiche Ergebnisse in der
heimatkundlichen Arbeit, Gesundheit, Schaffenskraft und alles Gute!

80. Geburtstag Werner Zimmermann

80. Geburtstag Werner Zimmermann

Der Schliebener Diplomforstingenieur (FH) i. R., der am 19.11.2015 seinen 80. Geburtstag feiert, kam mit seiner Familie als Vertriebner nach dem zweiten Weltkrieg in die Region. Sein forstwirtschaftlicher Beruf begünstigte ein umfangreiches heimatkundliches Engagement. Das betraf einmal die Geschichte des regionalen Forstwesens insgesamt aber auch Bodenfunde aller Art barg. Zimmermann meist gemeinsam mit dem Kreisbodendenkmalpfleger. Im Heimatkalender veröffentlichte er bereits Arbeitsergebnisse aus der Region. Zimmermann gibt sein umfangreiches Wissen z.B. zu historischen forstlichen Problemen der Region gern an Heimatfreunde, an junge Menschen weiter und beantwortet stets eine Vielzahl von Anfragen. Er ist Mitglied des Freundeskreises Zliuuini. Die Heimatfreunde des Schliebener Landes wünschen dem Jubilar noch viele Stunden aktiver regionalhistorischer Arbeit bei guter Gesundheit.

Geburtstagswünsche

Harry Widmer (mitte) mit Mannfred Schmidt (rechts)

hier zusammen mit Dr. Gert Wille bei der Einweihung des Franzosen-Denkmals

Harry Widmer feiert am 15.3.2015 seinen 60 Geburtstag
Er ist Gründungmitglied des Freundeskreises, stammt aus Freileben, hat dort im Bereich Lebusa und Umgebung viele heimatkundliche Ergebnisse zusammengetragen und wirkt jetzt von Herzberg aus für den Freundeskreis. Wir wünschen dem Jubilar alles Gute und viele erfolgreiche Ergebnisse im Rahmen der Heimatforschung.

Mannfred Schmidt zum 85. Geburtstag
Am 20.3.2015 feiert Mannfred Schmidt aus Hohenbucko seinen 85. Geburtstag. Auch hier übermitteln wir dem Jubilar die besten Wünsche für Gesundheit, Schaffenskraft, für Freude und Erfolge beim heimatkundlichen Erforschen der Region.

Besuch in Berga und Arb.tagung Malitschkendorf

Am 02.05.2016 besuchte der Freundeskreis Zliuuini in der KZ-Gedenkstätte Schlieben mit einer Führung durch Herrn Dr. Jürgen Wolf. Anschließend führte der Freundeskreis ein Arbeitsgespräch mit Herrn Gisbert Mönnich in Malitschkendorf durch.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Arbeitsplan

1. Herausgabe von Büchern
- Historischer Druck von A. Kunze: „Aus der Vergangenheit des Amtes Schlieben und der Burg Schlieben“ / Geschichte der Wälder des ehemaligen Amts Schlieben“ (als Herausgeber)
T.: März 2016

- Arbeit am Buchprojekt „Geschichten zur Geschichte des Schliebener Landes“.
Erstabstimmung dazu am 14.4.16 mit Verlag BücherKammer Herzberg, Abstimmung der Umsetzungsschritte, Entscheidungen zur Umsetzung, PR- Arbeit
T.: Januar- April 16
Fortsetzung der Arbeiten ab Mai 16
- Herausgabe des Buches "Der Rote Hahn" (Feuer und Brände in den letzten 500 Jahren in der Region), IV Qurtal 2016
- Arbeit an weiteren Manuskripten (Ziel: 2017)


2. Gedenktafeln
- „Carl Hoepke“, August 2016 in Striesa
- „Hermann Apitz“, 2017 in Herzberg

3. Vorträge
-
30.4.16
Vortrag zur Geschichte der Kirche in Lebusa, Lebusa, H.- D. Lehmann

- 18./ 19.6.16
Organisation von Schüler- Beiträgen anl. des Berlin- Brandenburger- Verkehrsverbundtages in
Schlieben (H.- D- Lehmann)


4. Internetplattform www.prossmarke.de
- Erarbeitung von lfd. aktuellen Informationen von Proßmarke und Umgebung
- Neue Ausarbeitung zur Geschichte von Proßmarke
T.: 01. 16

5. Sonstiges
Kontaktausbau zu den Museen Luckau (Beitrag für Heimatkalender Luckau über „Mende in Luckau“)
und Berga (Arbeitsberatung/ Museumsführung in Berga)
T.: II./ 16

- Kontakte mit dem Institut Carl Hoepke in Brasilien (Informationsaustausche),
T.: Januar bis Juni 16

- Erarbeitung einer Fundmeldung für das BLDAM Wünsdorf über einen Findling aus
dem Steinkranz der Vorburgsiedlung am Burgwall Malitschkendorf
(Foto von W. Zimmermann, vor 1984)
T.: April - Juni 16

- Veröffentlichung im Schliebener Amtsblatt zum "Steinkranz Burgwall Malitschkendorf", III Quartal 2016